Schmerzen im HNO-Bereich

Abklärung von Halsschmerzen und Ohrenschmerzen in der Praxis
Dr. Glanzer in Villach

Platzhalter

Das diagnostische und therapeutische Spektrum unserer Ordination umfasst unter anderem auch die Abklärung und Therapie von Halsschmerzen und Ohrenschmerzen. Gerne stehen wir Ihnen für Ihre Terminwünsche zur Verfügung.

Halsschmerzen

Der „Hals“ umfasst ein weites Feld von Strukturen, die Schmerzen auslösen können:

  • Halswirbelsäule mit Gelenken, Muskeln und Bändern

  • Nerven

  • Weichteile mit Lymphknoten und Blutgefäßen

  • Speicheldrüsen

  • Schilddrüse

  • Schleimhäuten von Rachen und Kehlkopf

  • Mandeln – Rachenmandeln, Gaumenmandeln, Zungengrundmandel

  • Zahn- und Kauapparat inkl. Kiefergelenk

Die Abklärung von Schmerzen im Halsbereich erfordert häufig die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Radiologen, Orthopäden, Osteopathen, Zahnärzten und Kieferorthopäden, Internisten und Schilddrüsenspezialisten.

Ohrschmerzen

Sind eine der häufigsten Ursachen für einen Besuch beim HNO-Facharzt.


Interessanterweise ist der Ohrschmerz („Otalgie“) allerdings in der Mehrzahl der Fälle gar nicht vom Ohr selbst verursacht.
Ca. die Hälfte aller im Ohr wahrgenommenen Schmerzen sind Projektionsschmerzen, d.h., der Schmerz wird im Ohr verspürt, aber in anderen Strukturen verursacht. Vor allem die Kopfgelenke der Halswirbelsäule sind bei Blockierungen häufige Verursacher von Ohrenschmerzen, und auch das Kiefergelenk kommt als Auslöser infrage – besonders bei Menschen, die zu nächtlichem Zähneknirschen neigen (Bruxismus). Eine enge Zusammenarbeit mit Orthopäden, Physiotherapeuten, Osteopathen und dem Zahnarzt ermöglicht meist eine kausale Behandlung der Beschwerden.

Natürlich verursachen auch Entzündungen im Gehörgang oder Mittelohr Schmerzen, die mit Hörverlust verbunden sein können und meist heftiger ausfallen als die Halswirbel-bedingten Schmerzen.

Ohrschmerzen können auch direkt von erkrankten Nerven ausgelöst werden. Beispiele dafür sind die Neuralgie des fünften oder des neunten Hirnnerven (N. Trigeminus bzw. Glossopharyngeus). Hinweisend sind heftige, einschießende, einseitige Schmerzen, die oft mehrmals täglich auftreten und mit der Zeit in quälende Dauerschmerzen übergehen können.

 Adresse

Dr. Sieghard Glanzer

Moritschstraße 2/4

9500 Villach

 Kontakt

Telefon: +43 4242 26004

Fax: +43 4242 2600415

 Öffnungszeiten

Montag 07:30 - 12:30

Dienstag 07:30 - 12:30 15:00 - 18:00

Mittwoch 07:30 - 12:30

Donnerstag 13:00 - 18:00

Freitag 07:30 - 12:30